Frauke Lodders


Frauke Lodders wurde 1984 in Kassel geboren.

 

Nach Ihrem Fachabitur in Wirtschaftsinformatik studierte Frauke Lodders an der Kunsthochschule Kassel Visuelle Kommunikation mit Schwerpunkt Film und Fernsehen mit Schwerpunkt Filmregie und Drehbuch. Während ihres Studiums verwirklichte Frauke Lodders mehrere Filme, darunter zwei 90-minüter und einen 30 minütigen Kurzfilm der im Fernsehen ausgestrahlt wurde. Zudem sammelte Frauke Lodders Erfahrungen in verschiedenen Bereichen der Produktion (u.a. als Produktionsleitung, Produktionsassistenz und Produzent). So gelang es ihr einen umfangreichen Einblick in alle Bereiche des Films zu bekommen.

 

Für ihren Dokumentarfilm Unzertrennlich wurde Frauke Lodders 2018 für den 29. Hessischen Filmpreis in der Kategorie Dokumentarfilm nominiert.

 

Weitergehend absolvierte Frauke Lodders während ihres Studiums ein Setpraktikum bei der Polyphon Film und Fernsehgesellschaft bei der beliebten Fernsehserie Pfarrer Braun mit Ottfried Fischer.

 

Im November 2012 schloss Frauke Lodders ihr Studium an der KHK mit einem Master of fine Arts mit Auszeichnung ab.

 

Seit 2013 arbeitet Frauke Lodders als freie Produzentin, Regisseurin und Drehbuchautorin.

 


Filmografie (Auszug)

Jahr

Titel

Art

Position


2018

2017

2015

2015

2014

2012

2010

2009

2009

2008

Unzertrennlich

Seeing Art

Morpheus

Hip Hop braucht kein Mensch, aber Mensch braucht Hip Hop

Aufbruch ins Ungewisse

Aussichten

Hinter dem Vorhang

Und Schuld hast du

Verlassen

Mondscheinsonate

Dokumentarfilm

Dokumentarfilm

Spielfilm

Dokumentarfilm

Dokumentarfilm

Kurzfilm

Kurzfilm

Kurzfilm

Kurzfilm

Kurzfilm

Produktion, Regie

Produktion, Regie

Produktion, Regie, Drehbuch

Produktion, Regie

Produktionsleitung

Produktionsleitung

Produktionsleitung

Produktion, Regie, Drehbuch

Produktion, Regie, Drehbuch

Produktion, Regie, Drehbuch